Zuletzt angesehen

Wir haben die am häufigsten abgespielten Parks, Unterkunft, Camping Felder und Zimmer für dich reserviert.

Roompot eröffnet den neuen Quriospark in Gulpen

Roompot eröffnet den neuen Quriospark in Gulpen

Gulpen, 31. August 2021 - Roompot eröffnet diese Woche zum zweiten Mal in diesem Jahr einen neuen Quriospark. Die Destination ist diesmal das niederländische Südlimburg, ein paar Kilometer von der Grenze zu Deutschland und Belgien entfernt. Wer hier nicht geboren wurde und die sanfte limburgische Hügellandschaft wiedererkennt, erfährt, wie schön dieser neue Quriospark in Gulpen liegt – auf eine für die Niederlande ganz untypische Art.

Dies ist der sechste Quriospark unter der Flagge von Roompot. Der erste Quriospark eröffnete 2016 und bis jetzt lagen alle Parks an der Küste. Qurios ist seitdem gleichzusetzen mit Qualität, Nachhaltigkeit und einem exzellenten Service für die Gäste. Dadurch wird Qurios von den Gästen hochgeschätzt und wurde bereits mehrfach mit dem Zoover-Award ausgezeichnet.

 

Ein nachhaltiger Park

Nachhaltigkeit ist immer der Ausgangspunkt beim Bau eines neuen Quriosparks. Die über 80 Green-Key-Normen weisen den Weg zu einem Park mit einem möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck.

Beim Bau findet nachhaltiges Baumaterial Berücksichtigung, auch die Einkaufsrichtlinien legen Wert auf Nachhaltigkeit. Außerdem sollen stets möglichst in den Niederlanden entworfene und hergestellte Materialien verwendet werden.

„Nur elektrische Energie“ ist der Ausgangspunkt, und das ist hier in Limburg auch geglückt. Das ist nicht unbedingt selbstverständlich, da es in den Niederlanden noch viele Regionen gibt, in denen das Elektrizitätsnetz nicht über ausreichende Kapazitäten verfügt.

Während des Baus achtete man sehr auf die für dieses Gebiet bestimmende Flora und Fauna. Im Park wurden dreimal so viele Bäume gepflanzt wie gefällt werden mussten. Aus den gefällten Bäumen wurden wunderbare Möbel hergestellt, die man überall im Park entdeckt.

Natürlich gibt es eine gebietseigene Bepflanzung und als Ode an Südlimburg wurde im Park eine schöne Obstroute angelegt. Auch Dachse und Fledermäuse erhielten ein neues und dauerhaftes Zuhause. Der Bau des Parks erfolgte um den Dachsbau herum. Diesen Bau kann man im Park bewundern, er ist Teil einer speziellen Tour für die Kinder. Für die Fledermäuse wurden im Park Kästen aufgestellt. Der Architekt hat alle neuen Unterkünfte auch mit kleinen Aussparungen ausgestattet. Die Fledermäuse haben die neuen Gästeunterkünfte mittlerweile auch bereits gefunden.

Sedum schmückt die grünen Dächer und damit passt das Panorama von oben betrachtet auch ausgezeichnet in die es umgebende Landschaft und stimuliert zugleich die Biodiversität. Ein grünes Dach hält im Sommer einen Großteil der Sonnenwärme ab. Andersherum hält es im Winter die Wärme zurück.Einmalig bei Qurios ist, dass alle Wohnungen mit schönen grünen Zimmerpflanzen ausgestattet sind, die den Gästen Ruhe und Sauerstoff spenden und für Gemütlichkeit sorgen

 

Die Seele von Südlimburg

Quriosparks müssen auch aus der Erlebnisperspektive mit ihrer direkten Umgebung verschmelzen. Ein Park muss seine Umgebung ergänzen, nicht einnehmen. Um die Seele von Gulpen fühlbar zu machen, wurden für diesen Quriospark drei Themen ins Konzept aufgenommen.

Beim Entwurf fiel das Augenmerk auf das burgundische Leben, eine außergewöhnliche und für die Niederlande ganz untypische, schöne Landschaft sowie auf Raum zur Besinnung.

Diese Stimmungen ziehen sich wie ein roter Faden durch den Park, besonders in den extra dafür eingerichteten „Story-Cottages“. Projekte lokaler Zusammenarbeit umfassen folglich auch mehr als nur das Bier auf der Karte in der Brasserie. Ein Loblied auf den freien Brauer aus Gulpen taucht beispielsweise mit einem Augenzwinkern auch wieder auf in der Farbpalette der Einrichtung der Story Cottages mit ihrem „burgundischen Thema“

 

Bei Qurios Gulpen fühlt sich jeder zu Hause.

Ein Quriospark muss einen Ort erschaffen, der auch aus der Erlebnisperspektive mit seiner direkten Umgebung verschmilzt. Insgesamt findet man im Park 185 Unterkünfte von 10 verschiedenen Typen. Die Unterkünfte eignen sich für Gruppen von 2 bis 10 Personen. Sie verfügen alle über eine Sitzecke, eine Essecke, Smart-TV und eine gut ausgestattete Küche. Selbstverständlich gibt es kostenloses WLAN, Fußbodenheizung, mindestens 2 Schlafzimmer und ein oder mehrere Badezimmer, je nach Wohnungsgröße. Der 9,9 Hektar große Park kann 1040 Gäste begrüßen.

Im Park wurden 4 Unterkünfte behindertengerecht ausgestattet.

Qurios Gulpen verfügt außerdem über einen besonders hübsch eingerichteten Versammlungsraum, so lassen sich auch Geschäftliches und Freizeitvergnügen miteinander kombinieren. Zusätzlich hat der Park eine Brasserie, einen Kidsclub, einen Spielplatz und natürlich elektrische Ladestationen.

 

22 Arbeitsplätze

Der Park in Gulpen bietet 22 Menschen Arbeit. Menschen, die die Umgebung von ganzem Herzen lieben.


 

Hohe Auflösung Fotos:

 


Über Roompot

Über Roompot

Roompot ist der zweitgrößte Anbieter von Ferienparks in Europa. Über 2.100 Mitarbeiter stehen jeden Tag bereit, damit die Gäste ihren wohlverdienten Urlaub genießen können. So werden jedes Jahr rund 13 Millionen Übernachtungen in den mehr als 17.000 Ferienunterkünften von Roompot gebucht. Insgesamt hat der Konzern mehr als 200 Ferienunterkünfte in den Niederlanden, in Deutschland, Belgien, Frankreich und Spanien in seinem Portfolio, von Beach Houses bis zu Designervillen und von Glamping bis zum Luxus-Camping beim Bauern. 

Roompot
Postbus 6
4460 AA Goes
Nederland